Filzsattel more feeling

Der Filzsat­tel more feel­ing ist von der Konzep­tion her iden­tisch mit dem Filz­pad. Er weißt allerd­ings län­gere “Sat­tel­blät­ter” auf, um die Anbringung von Gurt­strip­pen zu ermöglichen. Diese sind in V‑Gurtung ange­bracht, so daß der Ver­lauf der Gurt­strip­pen und die Gurt­lage indi­vidu­ell der Form des Pfer­derumpfes angepaßt wer­den kön­nen. So wird auch mit Begur­tung max­i­male Bewe­gungs­frei­heit erzielt.
Der neue Schnitt bietet noch mehr Kon­takt zum Pferd und ermöglicht Pfer­den mit hoher Schul­ter­ak­tion eine noch größere Bewe­gungs­frei­heit. Den Filzsat­tel kön­nen Sie mit nor­malem Filz-Inlay (geeignet für schlanke bis nor­male Pferde und nor­male Reit­er) bestellen.
Es gibt den Filzsat­tel auch mit einem akademis­chen Inlay (tail­liertes Inlay). Es ermöglicht dem Reit­er noch schmäler zu sitzen und mehr Oberschenkelfreiheit.

Filzsattel more feeling

389,00 

Filz­faben siehe unten in der Beschreibung.

Auf­grund der coro­n­abe­d­ingten Liefer­verzögerun­gen der benötigten Waren, kann die Lieferzeit bis zu 12 Wochen betra­gen. Die Lieferzeit begin­nt am Tag des Zahlung­sein­gangs bei uns.

Lieferzeit: 6 – 9 Wochen, da das RiB-Pad und der RiB-Sat­tel indu­vidu­ell gefer­tigt werden.

 €
Kat­e­gorie:

Beschreibung

Der Filzsat­tel more feel­ing ist von der Konzep­tion her iden­tisch mit dem Filz­pad. Er weißt allerd­ings län­gere “Sat­tel­blät­ter” auf, um die Anbringung von Gurt­strip­pen zu ermöglichen. Diese sind in V‑Gurtung ange­bracht, so daß der Ver­lauf der Gurt­strip­pen und die Gurt­lage indi­vidu­ell der Form des Pfer­derumpfes angepaßt wer­den kön­nen. So wird auch mit Begur­tung max­i­male Bewe­gungs­frei­heit erzielt.
Der neue Schnitt bietet noch mehr Kon­takt zum Pferd und ermöglicht Pfer­den mit hoher Schul­ter­ak­tion eine noch größere Bewe­gungs­frei­heit. Den Filzsat­tel kön­nen Sie mit nor­malem Filz-Inlay (geeignet für schlanke bis nor­male Pferde und nor­male Reit­er) bestellen.
Es gibt den Filzsat­tel auch mit einem akademis­chen Inlay (tail­liertes Inlay). Es ermöglicht dem Reit­er noch schmäler zu sitzen und mehr Ober­schenkel­frei­heit. Hier nochmals die Filzfarben: